Skip to content

Tag Archives: film

new catalogue publication

In connection with my exhibition at Lentos (and the upcoming show at Kunsthaus Baselland) a catalogue has been published at the Verlag für moderne Kunst Nürnberg (although we have never been modern, for sure).

exhibition at Lentos, Linz

Obviously a major malfunction / KAGO KAGO KAGO BE (Woran glauben die Motten, wenn sie zu den Lichtern streben) Lentos Kunstmuseum, Linz 12.8.-23.10.2011

Triennale Linz

3.6.-26.9.2010, Linz http://www.triennalelinz.at presenting an installation at OK – Offenes Kulturhaus, entitled: “Etwa mit geschlossenen Augen, Phosphene, Blue Arc, Haidinger-Büschel, dergleichen, Formkonstanten einer politischen Ökologie; ja, in der Art lässt sich der Gebäudekomplex darstellen, als Vorstellung. Archäologen entdeckten diese entoptischen Phänomene an den Wänden gewisser prähistorischer Höhlen. Da spricht nichts dagegen, dies auch hier zu […]

Quasi dasselbe…? Diskurse mit poetischer Funktion

26.03.2010 – 08.05.2010, Kunstpavillon, Innsbruck mit Maria Anwander, Anna Artaker, Ruben Aubrecht, Michael Kargl, Ralo Mayer, Barbara Musil & Karo Szmit, Lisa Rastl, Arnold Reinthaler, Johanna Tinzl & Stefan Flunger Kuratiert von Birgit Rinagl & Franz Thalmair, CONT3XT.NET

exhibition at Argos, Brussels

_ “I am sitting in a ruin, different from the one you are in now, and I’m contemplating a drop in midair resembling a novel (einer billigen Linse gleich), so that now, in the midst of its far flung debris, we calmly and adventurously go traveling through Biosphere 2, list of lists, O fringework of […]

Diesseits der Hermeneutik, Genossinnen!

Fahim Amir’s Review von A text is a list of effects of being exposed to the vacuum of outer space und eine Parataxe ist eine in sich selbst faltende Falle. Erschienen in CORPUS, August 2009

A text is a list of effects of being exposed to the vacuum of outer space und eine Parataxe ist eine in sich selbst faltende Falle

Readings of The Ninth Biospherian brut im Konzerthaus, 12./14./16.5.2009, 20h see also Fahim Amir’s review (German)

Preparatory Ways, Transmission Gallery, Glasgow

Showing the installation  An intro is a footnote. A patchwork quilt of clay is a disrupted pattern dedicated to Alexander Graham Cairns-Smith. Und eine Parataxe ist eine in sich selbst faltende Falle.  

new text for upcoming book publication

-> “Private Investigations”, edited by Andrei Siclodi, forthcoming 2009, Künstlerhaus Büchsenhausen

Exhibition at Secession Vienna

Das Muster der Schatten des Spaceframe der Biosphere 2, das die Sonne am 26. September 2041 auf den Boden der Savanne projiziert, ähnelt zwischen 10:24 und 14:02 auffällig einer Penrose Parkettierung; und während ich diese Zeitrafferaufnahme der Ruine mehrmals betrachte, spiegelt sich im Monitor der Blick aus dem Fenster nach draussen. Secession, Vienna, 19.9.-9.11.2008      […]

Seo PackagesBlog Comment ServicesGov Backlinks